Küche planen

Ein Ort, wo man die schönsten Mahlzeiten zubereiten kann oder wo man mit der Familie oder mit Freunden schöne Stunden erleben kann, die Küche ist ein wichtiger Raum der Wohnung und kann der Mittelpunkt für jede Familie sein. So ist die Küchenplanung wichtig für das Wohlfühlgefühl im eigenen Wohnbereich und außerdem sollte dieses Zimmer auch durch praktische Nützlichkeit begeistern, damit Lebensmittel nicht nur bestens zubereitet, sondern ebenfalls wirklich lange aufbewahrt werden können.

Die Küche – eine Mischung aus Elektrogeräten und Stauraum.

Hat dieser Raum für die Küche die geeignete Größe, dann kann man natürlich eine praktische Einbauküche direkt beim Händler kaufen. Hierbei muss man nicht noch extra auf die Suche nach passenden Großelektrogeräten gehen, denn diese sind Bestandteil dieser vorgeplanten Küchen. Natürlich heißt es bei der Planung einer Küche, erst einmal alles genau auszumessen. Dabei müssen die Anschlüsse im Küchenraum genau auf dem Plan festgehalten werden, denn hier kann nur die Spüle oder der Geschirrspüler, aber auch der Elektroherd stehen.

Hat man diese Plätze für bestimmte Bestandteile der Küche erkannt, kann dann die restliche Küche rundherum geplant werden. So mancher Hobbykoch wünscht sich für seinen großen Küchenraum einen Block in der Mitte, doch hier muss der Fachmann erst einmal prüfen, ob man hier ebenso Elektrogeräte anschließen kann. Doch nicht nur die große Küche muss gut geplant werden, auch kleine Küchenräume erfordern beste Planung, denn besonders in dieser Enge müssen alle Geräte und Schränke passen, damit man hier Mahlzeiten zubereiten kann.

Kann der große Raum vielleicht sogar den Platz bieten, damit die Familie hier wunderbar bei den Mahlzeiten sitzen kann, so muss diese Sitzgelegenheit beim kleinen Raum in der restlichen Wohnung geschaffen werden. Ideal für einen Essplatz ist es, wenn man als schönes Extra in der Wohnung ein Esszimmer vorweisen kann, doch nicht jede Wohnung kann diesen Luxus bieten. So ist die lange Schlauchform für viele Küchenräume vorgegeben und so kann gerade eine Küchenzeile gestellt werden, die aber die Küche nur zu einem Kochzimmer macht und nicht zu einem Mittelpunkt der Wohnung.

Die große Arbeitsplatte – wichtig fürs Schneiden und für diverse Haushaltsgeräte.

In Küchen mit beschränktem Platz ist es für die Planung besonders wichtig, dass man zwischen Spüle und Herd eine große Arbeitsplatte für die Küche eingeplant hat. Hier wird das Gemüse geschnitten und auch Kaffeemaschine und Toaster können so einen Platz in der Küche finden, wo sie immer direkt genutzt werden können. Für einen gut geplanten Küchenraum braucht der Planer eine genaue Vorstellung, wie viel Platz er für die Aufbewahrung der Lebensmittel nutzen will.

Genauso muss klar sein, wie viel Platz für Besteck, Geschirr oder die Töpfe notwendig ist. Will man vielleicht sogar eine Waschmaschine in die Küche stellen oder kann man diese im Badezimmer unterbringen. Wer hier schon die Maße vorgeben kann, der weiß genau, wie viel Platz für Schränke und die restlichen Haushaltsgeräte übrig bleibt. Wo können die Geräte aber nun platziert werden, dies hängt auch davon ab, wo zum Beispiel in der Küche die Anschlüsse für Elektrogeräte vorhanden sind.

So lohnt als erste Entscheidung der Kauf der nötigen Elektrogeräte für die Küche, damit man dann mit dem verbleibenden Raum planen kann. Natürlich müssen sich die neuen Geräte heute beste Stromsparer sein und hierbei schaut der Küchenplaner genauer auf die Bewertungen wie A oder A++, wenn eine Küche nicht zum Kostenbringer werden soll. Sucht die Familie für die Küchenplanung zwei große Geräte bei Kühlschrank und Gefrierschrank, so kann der Junggeselle sich darauf verlassen, dass der Kühlschrank mit einem Gefrierfach genügend Platz für die zu kühlenden Lebensmittel bieten kann.

Die Küchenplanung – moderne Technik, die man wirklich braucht.

In der modernen Küche kann der Käufer von heute viele wunderbare Innovationen der Technik stellen, doch muss man wirklich eine Mikrowelle, den Dampfgarer oder den großen amerikanischen Kühlschrank unbedingt besitzen. Bei der Planung für den Küchenraum sollte man sich diese Fragen stellen, denn gerade viele Haushaltsgeräte brauchen doch enorm viel Platz, der beim normalen Stauraum dann fehlen könnte.

Hat man aber die optimalen Geräte fürs Kochen gefunden, dann muss auch die Frage beim Herd beantwortet sein, ob man mit Gas oder Strom seine Mahlzeiten zubereiten will. Muss die Großfamilie für alle Mahlzeiten auch einen großen Herd suchen, so kann der Student in seiner Kochecke vielleicht sogar mit einem Mini-Backofen und einer Kochplatte mit zwei Induktionsfeldern genau die Kochhelfer gefunden zu haben, die für die Zubereitung leckerer Mahlzeiten reichen können.

Möchte man in anderen Räumen immer wieder seine kreative Ader ausleben, so muss in der Küche die praktische Nützlichkeit der Möbel ausgelebt werden, die von der Größe des Raums stets begrenzt wird. Da wird so manche Frau sich eine Spülmaschine in der Küche wünschen, aber der Platz wird fehlen und auch der amerikanische Kühlschrank wird mangels Platz oftmals bei der Küchenplanung gar nicht berücksichtigt. Jetzt muss die Frontausstattung der Schränke für die Schönheit des Raumes sorgen, sodass hier von der typischen Landküche in Holzfronten bis zum modischen Rot der Käufer hier seine Küchenträume ausleben kann.

Stauraum in der Küche – da träumt so manche Hausfrau von einer Speisekammer.

Hat man in früheren Jahren die Großeltern besucht, dann gab es in den meisten Küchen einen besonderen Raum, denn hier war die Speisekammer für die Lebensmittel. Die moderne Küche heute kann einen solchen Luxus nicht bieten, darum müssen immer einige Schränke und Kommoden eingeplant werden, damit neben Geschirr, Besteck und Töpfen, auch die vielen Lebensmittel und Putzmittel einen Platz finden. So wird die moderne Küche vor allem zum Aufbewahrungsort und in Schubladen und Fächern müssen all die Dinge verstaut werden, die die Hausfrau zum Kochen braucht.

Da werden in so manchen Küchen auch gerne Regale genutzt, die aber dazu führen, dass man in regelmäßigen Abständen zum Großreinemachen Spül- und Putzwasser machen muss. Denn die Kochdämpfe in der Küche sorgen vermehrt dafür, dass alle Dinge auf Regalen schnell verschmutzen. Der Planer eines Küchenraums kann sich jetzt glücklich schätzen, wenn in diesem Zimmer eine Tür direkt auf einen Balkon führt. So kann der Balkonbereich im Sommer zum Outdoor-Esszimmer werden und bei der Planung des Küchenbereichs sollte man für diesen Balkon direkt einen schönen Tisch und Stühle mitplanen. Dabei sollte man direkt auch einplanen, dass hier ein tolles Kräutergärtchen entstehen kann, sodass Frische und toller Geschmack beim Würzen für jede Mahlzeit garantiert sind.

Die ideale Küche – praktisches Arbeitszimmer und gemütlicher Aufenthaltsraum.

Die ideale Küche sollte sich als praktischer Arbeitsbereich der Wohnung beweisen, denn hier sollte man beim Zubereiten der Mahlzeiten immer kurze Wege haben. Die vorhandenen Elektrogeräte sollten beim Kochen eine wirkliche Hilfe sein und ebenfalls die beste Aufbewahrung für Lebensmittel bieten. Hat man das Glück, dass man über einen großen Küchenraum verfügt, dann kann dieser Raum zum Mittelpunkt der Wohnung werden, denn hier kann mit einer Essecke die Gemütlichkeit für die Familie einziehen und ein idealer Platz geschaffen werden, dass Freunde und Verwandte sich hier bei schönen Einladungen wohlfühlen können.

Hinterlasse eine Antwort

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>