Mietrecht

Mietvertrag mit Schlüsselbund und Kugelschreiber

Spätestens beim Auszug aus der elterlichen Wohnung und dem Einzug in die erste eigene Wohnung wird das Thema Mietrecht interessant und aktuell. Eine Reihe von Verordnungen, Gesetzen und Vorschriften sollen sowohl das Eigentum des Vermieters als auch die Belange des Mieters schützen. Das Mietrecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch, in den §§ 535 ff BGB verankert und regelt, worauf Mieter und Vermieter zu achten haben. Der zulässige Mietzins, Kautionen, Staffelmieten, die sogenannten Betriebs- und Nebenkosten, die Kündigung und dazugehörige Fristen sind alle Schlagworte, an denen sich jedoch häufig die Gemüter entzünden.

Fehleinschätzungen der Sachlage auf beiden Seiten werden daher nicht selten vor Gericht verhandelt und nicht immer einheitlich beschieden. Um sich dem Dschungel des Vertragsrechts nicht ausgeliefert zu fühlen, hilft ein kühler Kopf und häufig die preiswerte Mitgliedschaft in einem Mieterverein vor Ort. Hilfreich sind darüber hinaus Mitteilungen und Kommentare der Presse zu Neuregelungen und Änderungen im aktuellen Mietrecht.


Mietvertrag

Um eine Wohnung oder ein Haus, ein Grundstück oder eine Immobilie nutzen zu können, braucht es zwischen Eigentümer und Nutzer eine besondere Vereinbarung. Eine solche Übereinkunft wird als Mietvertrag bezeichnet.

Zur Kategorie


Reparaturen

Wohnungsreparaturen werden in der Regel vor einem Auszug, unmittelbar nach Schadenseintritt oder in bestimmten Abständen, die im Mietvertrag festgelegt sind, etwa aller drei Jahre, notwendig. Je nach Schadensfall trägt die Kosten der Reparaturen entweder der Mieter, der Vermieter, die Hausratsversicherung oder die Gebäudeversicherung.

Zur Kategorie


Mietschäden

Die Freude über den Einzug in die neue Wohnung muss nicht immer lange vorwähren. Werden erste größere Schäden oder Mängel sichtbar, die bei der Wohnungsbesichtigung nicht aufgefallen sind, ist Ärger meist vorprogrammiert, vor allem wenn der Mieter eine Mietminderung in Betracht zieht.

Zur Kategorie


Mieterhöhung

Erfahren Sie alles zum Thema Mietrecht, insbesondere über Mieterhöhung bei Mietwohnungen, Miethäusern sowie Wohnraum, der dem Wohnraumförderungsgesetz unterliegt. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, wann und warum der Mietzins erhöht werden kann.

Zur Kategorie


Kündigung

Das Mietrecht erlaubt unter bestimmten Bedingungen eine außerordentliche Kündigung, speziell wenn sich die Mieterhöhung der Wohnung aufgrund von Sanierungsarbeiten ergibt.

Zur Kategorie


 

 

Bildquelle: © eccolo / Fotolia

Hinterlasse eine Antwort

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>