Mieterhöhung

Erfahren Sie alles zum Thema Mietrecht, insbesondere über Mieterhöhung bei Mietwohnungen, Miethäusern sowie Wohnraum, der dem Wohnraumförderungsgesetz unterliegt. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, wann und warum der Mietzins erhöht werden kann. Neben Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten als Grund, ist auch die örtliche Vergleichsmiete ein guter Anhaltspunkt, um die Höhe der bisherigen Miete einzuschätzen.

Informieren Sie sich als Mieter, wann eine Mieterhöhung rechtens ist, ob Sie dieser zustimmen müssen und wie diese Zustimmung aussehen kann. Erfahren Sie die Gründe, die einer Erhöhung der Miete entgegenstehen und wie Sie eine solche Mietzinserhöhung verhindern können. Machen Sie sich als Vermieter kundig, welche Möglichkeiten Sie haben, um ordnungsgemäß und gesetzeskonform nach dem geltenden Mietrecht die Miete zu erhöhen und Ihre Erträge zu steigern. Jeder einzelne Punkt wird ausführlich erklärt und mit Beispielen und Gesetzestexten belegt. Folgende Fragen werden beantwortet: Wann und warum kann eine Mieterhöhung erfolgen. Wie und wo kann die Miete erhöht werden. Was spricht dafür, was dagegen.


 Mieterhöhung – Darf der Vermieter willkürlich die Miete erhöhen?

Die Nebenkosten steigen und auch bei den Mieten gehen die Besitzer der Wohnungen nicht gerade zimperlich mit ihren Vertragspartnern um. Davon betroffen sind vor allen Dingen die Ballungsgebiete. Hier ist die Nachfrage größer als das Angebot und jeder ist froh, wenn er überhaupt eine Wohnung findet. Das nutzen die Vermieter aus und schrecken selbst vor einer jährlichen Mieterhöhung nicht zurück. Die Betroffenen können sich dagegen schützen und müssen nicht die Willkür der Vermieter hinnehmen.

Zum Artikel


 

Hinterlasse eine Antwort

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>