Wohnungssuche II – Wo suche ich die richtige Wohnung

Wenn man sich, wie im ersten Teil der Artikel-Serie „Wohnungssuche“, darüber Gedanken gemacht, wie die erste eigene Wohnung sein soll, bzw. ob man in diese allein oder mit Freunden zieht, dann kommt man jetzt zu dem Punkt, darüber nachzudenken wo man überhaupt die richtige Wohnung sucht.

Heut zu Tage gibt es da natürlich mehrere Möglichkeiten. Ich möchte im folgenden ein paar aufzählen und meine Erfahrung dazu berichten.

Doch bevor wir zur Wohnungssuche kommen, ist mir hier noch wichtig zu erwähnen, dass man den zeitlichen Rahmen bei der Wohnungssuche nicht unterschätzen sollte! Hier gilt: Früh suchen zahlt sich aus!

Am besten ist es natürlich, so früh wie möglich mit der Wohnungssuche zu beginnen. Gerade wenn man als Schüler, Student oder Auszubildender nach seiner ersten eigenen Wohnung sucht, bietet es sich an so früh wie möglich anzufangen. Denn 1-2 Zimmer-Appartments bzw. Wohnungen sind sehr gefragt – vor allem kurz vor Semesterbeginn.

 

Wo suche ich nach Wohnungen?

Bekannten und Familienkreis – Hat man Bekannte, Freunde oder Familie in dem Landkreis bzw. der Region in die man ziehen möchte, lohnt es sich meist zuerst bei diesen nachzufragen. Es kommt häufig vor, dass man von der Nachbarschafft eher mal mitbekommt, dass in der Nähe wieder mal eine Wohnung leer geworden ist. Solche Informationen kann man sich dann natürlich über den Bekanntenkreis einholen. Auch eine Möglichkeit ist, die Familie und Freunde zu bitten im jeweiligen Ort, die Supermärkte anzufahren um dort am „schwarzen Brett“ eventuelle Wohnungssauschreibungen zu finden. Denn oftmals werden Nachmieter über solche öffentliche „schwarzen Bretter“ gesucht.

Tageszeitung / Örtliches Amtsblatt – Eine gute Möglichkeit die passende Wohnung zu finden, bieten auch immer die Zeitungen der Region bzw. das jeweilige Örtliche Amtsblatt. Dort erscheinen regelmäßig Wohnungsangebote oder auch Inserate unter dem Titel „Suche Nachmieter“. Natürlich hat man auch selbst die Möglichkeit, recht kostengünstig eine Kleinanzeige zu schalten.

Eine weitere sinnvolle Variante sind Internet Immobilienportale – da gibt es ja inzwischen auch eine ganze Menge. Und so kann man eigentlich recht einfach für den jeweiligen Ort nach der passenden Wohnung suchen. Toll ist hier natürlich, dass man über diverse Filterfunktionen, sofort passende Suchergebnisse erhält. Auf den meisten dieser Portale hat man so auch die Möglichkeit Bilder von den Wohnungen zu sehen. Dies hiflt meist schon bei der Entscheidung für die engere Auswahl.

 

Guter Mix bietet gute Möglichkeiten!

Ich habe für mich festgestellt, dass es sich empfiehlt verschiedene Wege zu gehen und mehrere Möglichkeiten der Wohnungssuche wahrzunehmen. So konnte ich meist recht schnell eine passende Wohnung für mich finden. Oft lohnt es sich auch einfach im persönlichen Gespräch nach Wohnungen zu fragen. Jede der genannten Möglichkeiten hat seine Vor- und Nachteile, auf diese werde ich dann im speziellen in separaten Artikeln eingehen. Wichtig ist, sich schon vorab eine Checkliste zu erstellen, welche Erwartungen man an eine Wohnung hat, so findet man schneller und evtl. kostengünstiger die richtige Wohnung. 😉

Wohnungssuche II – Wo suche ich die richtige Wohnung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 comments to Wohnungssuche II – Wo suche ich die richtige Wohnung

  • Julia  sagt:

    ja in manchen Städten ist es wirklich schwer eine tolle Wohnung zu finden. Ich habe bisher auch immer Glück gehabt, da ich meist in Städte gezogen bin, wo ich keinen kannte, fiel für mich jedoch die erste Methode schon mal weg. Habe mich also zumeist auf die lokalen Zeitungen verlassen und hab danach einfach die Wohnungen abgeklappert.

  • jena  sagt:

    Ist doch in jeder Stadt das gleiche mit der Wohnungssuche… 20 oder mehr Leute, die sich zum Besichtigungstermin in eine Einraumwohnung drängen… Als Normalverdiener sind die Chancen doch gleich Null…

Hinterlasse eine Antwort

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>